fbpx

Die Vorteile eines stabilen und hochwertigen Stativs

Die Vorteile eines stabilen und hochwertigen Stativs

Foto: Danny Gallegos / Unsplash

Stative gehören zu den wichtigsten Werkzeugen eines Fotografen oder Videofilmers. Dennoch versuchen viele Leute, Kosten zu sparen, indem sie ein billiges Stativ kaufen. Ich erzähle dir nun, dass es ein großer Fehler ist.

In diesem ultimativen Stativ-Guide verrate ich dir fünf Gründe, warum die Investition in ein hochwertiges Stativ für deine Fotografie die beste Entscheidung sein könnte, die du als Fotografe je getroffen hast. Von verbesserter Foto- und Videoqualität bis hin zu kreativen Aufnahmetechniken - der Besitz eines hochwertigen Stativs ist von großem Wert.

Wenn du Dich für ein Stativ entscheidest, hast du die besten Voraussetzungen, um deine Fotos bei jeder Gelegenheit verwacklungsfrei zu erstellen. Von verbesserter Foto- und Videoqualität bis hin zu kreativen Aufnahmetechniken - der Besitz eines hochwertigen Stativs ist von großem Wert.

 

Vorteil 1 eines Qualitätsstativ: Schärfere Fotos

Markus Kameramann / Pixabay

Bilder, die mit einem Stativ aufgenommen wurden, werden ab bestimmten Verschlusszeiten immer schärfer als Bilder, die von Hand aufgenommen wurden. Anfänger fragen sich oft, warum ihre Fotos weich und unscharf werden, und glauben, dass es an der Qualität ihrer Kamera oder ihres Objektivs liegt. Das mag zwar der Fall sein, aber in den meisten Fällen liegt es an den falschen Belichtungseinstellungen, insbesondere an einer langen Verschlusszeit.

Ein hochwertiges Stativ stabilisiert deine Kamera und ermöglicht es dir, bei jeder Belichtungszeit scharfe Bilder zu machen. Außerdem sind sie in der Regel stabiler als billige Stative und lassen sich in verschiedenen Höhen und Winkeln aufstellen, sodass du mehr Kontrolle hinter der Kamera hast. Wenn du als Fotograf die besten und schärfsten Ergebnisse erzielen willst, solltest du immer mit einem Qualitätsstativ fotografieren!

 

Vorteil 2 eines Qualitätsstativ: Produktivität

dunstHannes Flo / Flickr

Ein weiterer Vorteil der Investition in ein hochwertiges Stativ besteht darin, dass es deine Produktivität und die Geschwindigkeit deines Arbeitsablaufs als Fotograf verbessert. Billige Stative sind in der Regel schlecht konstruiert und brauchen ewig, um auf- und abgebaut zu werden. Die meisten Qualitätsstative hingegen lassen sich in Sekundenschnelle aufstellen.

Darüber hinaus sind hochwertige Stative leichter und vor allen Dingen stabiler als billige Stative. Diese Eigenschaften sind besonders nützlich für Fotografen, die unterwegs sind, und für Menschen, die im Freien arbeiten wie Dokumentarfilmer, Vlogger, Landschafts- und Reisefotografen.

 

Vorteil 3 eines Qualitätsstativ: Langzeitbelichtungen

langzeitbelichtungPx4u by Team Cu29 / Flickr

Eine der beliebtesten kreativen Fototechniken sind Langzeitbelichtungen. Und wusstest du, dass Langzeitbelichtungen nur möglich sind, wenn deine Kamera zu 100 % still steht? Ja, das ist richtig! Und obwohl du immer versuchen kannst, deine Kamera anderweitig zu stabilisieren - zum Beispiel auf einen Stein - ist es am besten, ein hochwertiges Stativ zu verwenden.

Selbst die kleinste Bewegung beeinträchtigt die Qualität deiner Langzeitbelichtungen. Deshalb musst du darauf vertrauen, dass dein Stativ stabil ist und sich nicht durch äußere Einflüsse wie Wind oder fließendes Wasser bewegt. Langzeitbelichtungen sind ideal für die Aufnahme von Landschaften, Stadtbildern, Astrofotografie und vielem mehr.

 

Vorteil 4 eines Qualitätsstativ: Langlebigkeit

schildkrötePexxels / Pixabay

Und nicht zuletzt hält ein Qualitätsstativ ein Leben lang. Auch wenn es in der Anschaffung teurer ist, spart die Investition in ein gutes Stativ auf lange Sicht Geld! Und ist das nicht der Sinn einer Investition?! Ausserdem musst du gar nicht sooo viel Geld dafür ausgeben. So um die 100 Euro (plus) bekommst du schon wirklich gute Stative.

 

Keine Kommentare

3 Jahre mit der Sony Alpha 6400 - Erfahrungen aus der Praxis

Zum Artikel

Unterschiede von Raw zu Jpg

Zum Artikel

Flaches Licht in der Fotografie - Vor-und Nachteile

Zum Artikel

Anleitung für die Nachthimmel-Fotografie

Zum Artikel

Inspirationen finden - Das Wo und Wie

Zum Artikel

Vier einfache Wege Deinen Fotografie-Workflow zu verbessern

Zum Artikel

Tolle Fotos mit Langzeitbelichtung

Zum Artikel

Die Vorteile eines stabilen und hochwertigen Stativs

Zum Artikel

So machst Du scharfe Fotos in 4 einfachen Schritten

Zum Artikel

Was ist eine Festbrennweite - ein Prime Objektiv?

Zum Artikel

Kamerakauf - Dinge, die Du beachten solltest

Zum Artikel

5 x günstiges und sinnvolles Zubehör

Zum Artikel

So lernst Du die Fotografie

Zum Artikel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.