gutschein

Fragen und Antworten

.....zum Fotokurs "Grundlagen der Digitalfotografie"

 

{slider Ab welchem Alter kann man an dem Grundlagenkurs teilnehmen?}

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass ein Mindesalter von 14 Jahren das optimale ist. Das Durchschnittsalter ist in der Regel immer wesentlich höher. Daher haben Kinder unter 14 Jahren gelegentlich schon mal bisschen Probleme bzw sind sehr zurückhaltend und ich weiß dann nicht, ob diese das auch alles verstehen.

{slider Braucht man für die Teilnahme eine eigene Kamera?}

Ja natürlich. Ohne eine Kamera ist die Teilnahme leider nicht möglich. Deine Eigene muss es jedoch nicht sein. Du kannst sie Dir auch von irgendjemanden leihen. Jede Kamera funktioniert gleich. Es befinden sich nur die Knöpfe an unterschiedlichen Stellen. Bedeutet also, wenn Du Dir mal eine Eigene holst, musst Du nur schauen, wo die entsprechenden Knöpfchen angebracht sind und Du kannst genauso kreativ werden. Das Wissen, was Du hier lernst, kannst Du an jeder Kamera anwenden.

{slider Kann ich mit jeder Kamera teilnehmen oder muss es eine bestimmte sein?}

Du kannst mit jeder Kamera teilnehmen, die Du auf die Modis P, A (Av bei Canon), S (Tv bei Canon) und M einstellen kannst. Entweder am Wählrad oben drauf oder im Menu. Hauptsache, Du kannst sie umstellen. Das ist die einzige Voraussetzung. Die Marke und das Model ist total egal.

{slider Wieviel Teilnehmer sind in dem Grundlagenkurs maximal zugelassen?}

Damit ich mich auch wirklich gut um jeden einzelnen Teilnehmer kümmern kann, habe ich die Teilnehmerzahl auf maximal 10 begrenzt.

{slider Ich habe wirklich keine Ahnung von der Fotografie? Ist da der Grundlagenkurs der richtige für mich?}

Ob Du die Kamera gerade das erste Mal aus der Verpackung geholt hast oder was auch immer...... der Kurs "Grundlagen der Digitalfotografie" richtet sich genau an die Zielgruppe der absoluten Einsteiger. Du lernst Deine Kamera kennen und ich zeige Dir, wann und warum Du am Besten was einstellst.

{slider Bisher habe ich immer mit der Vollautomatik fotografiert. Wird diese auch besprochen?}

Nein. Denn wenn Du mit Vollautomatik fotografierst, übergibst Du die volle Kontrolle an die Kamera. Dein "Computer", denn nichts anderes ist eine moderne Digitalkamera, macht dann das, wonach sie programmiert ist. Ohne Anspruch auf die wichtige Kreativität. Daher wirst Du lernen auf die Vollautomatik komplett zu verzichten. Nur das wird Dir demnächst die Fotos ermöglichen, welche Du möchtest. Und nicht, welche die Automatik meint Dir vorzuschreiben.

{slider Ich überlege mir eine neue Kamera zu kaufen. Soll ich den Kurs mit meiner jetzigen oder der neuen Kamera machen?}

Ich empfehle Dir ganz klar: Mache den Kurs mit der jetzigen Kamera. Denn der große Vorteil an einem Gruppencoaching ist auch, dass man schauen kann, was die Anderen so besitzen und welche Vor- und/oder Nachteile sie haben bzw. an welche technischen Grenzen gestoßen wird. So bekommst Du einen anderen Blick auf die technischen Details und wirst beim Kauf eines neuen Models entsprechende Schwerpunkte legen.

{slider Erhalte ich Unterlagen, damit ich auch mal was nachlesen kann, sollte ich nach einer Zeit etwas vergessen haben?}

Klar! Du erhältst in der Woche des Workshops die Folien, welche ich für die Schulung einsetze und danach noch mal ein Nachschlagewerk in Form eines PDF´s, wo der ganze Kurs als Erinnerung aufgeführt ist.

{slider Unter welcher Voraussetzung kann ich den Grundlagenkurs das zweite Mal kostenlos mitmachen?}

Die einzige Voraussetzung ist, dass Du den Kurs schon mal bei mir gebucht hast. Das zweite Mal mitmachen bezieht sich auf den zweiten Tag, wenn wir die wichtige Praxis üben. 

 {/sliders}

 

.....zu den Gutscheinen

 

{slider Wie kann ich einen Gutschein bestellen?}

Am Besten telefonisch oder formlos per Email. 

{slider Kommt der Gutschein per Post oder per Email zum Ausdrucken?}

Je nachdem, wie es für Dich am Besten ist. Beides ist möglich.

{slider Ich würde den Gutschein gerne persönlich abholen. Geht das?}

Unter Umständen ist auch das möglich. Wir müssten nur Zeit und Ort absprechen, da ich viel unterwegs bin.

{slider Kann ich auch einen eigenen Gutschein gestalten?}

Absolut. Denn das Aussehen des Gutscheins ist nicht wichtig. Entscheidend ist der Gutschein-Code, den ich im System anlege. Wenn ein Kurs gebucht wird und der Gutscheininhaber diesen Code eingibt, wird der Betrag auf 0,00 Euro herab gesetzt. Und der Software ist egal, wie der Gutschein aussieht.

{slider Wie lange ist der Gutschein gültig?}

Der Gutschein hat kein Verfallsdatum. Es gibt Teilnehmer, die buchen sich erst nach mehreren Jahren ein. 

{slider Ich habe den Gutschein verloren. Was kann ich tun?}

Das ist so ziemlich das Worst Case.  Der Gutschein selbst ist auch nicht wichtig. Nur der Code, der darauf abgedruckt ist. Denn wenn dieser verloren geht, kann ich leider nichts mehr zurück verfolgen.

{slider Kann ich mir den Wert des Gutscheins auszahlen lassen?}

Nein. Es gibt für einen Gutschein kein Geld zurück.

{slider Kann jemand Anderes an dem Kurs an meiner Stelle teilnehmen?}

Selbstverständlich. Auch wenn der Name des Beschenkten auf dem Gutschein steht, hat es das nur eine persönliche Bedeutung. Jeder, der den Gutschein-Code kennt/hat, kann sich anmelden. Aber nur 1 mal. Danach verliert der Code seine Gültigkeit.

{slider Was ist, wenn der Kurs nicht stattfindet, für den ich mich angemeldet habe?}

Keine Sorge. In dem Fall wird der Gutschein-Code wieder aktiviert und Du kannst Dir ein anderes Datum aussuchen.

{/sliders}

 

Du hast noch andere Fragen, die hier nicht beantwortet sind? Na dann schreibe mir doch einfach über mein Kontaktfomular. Ich antworte so schnell wie möglich.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.