Fotoblog

Weißer Hintergrund in der Fotografie

Einen weißen Hintergrund zu bekommen, der die Person richtig schön lebendig und rein wirken lässt, ist eigentlich sehr einfach zu realisieren. Für den weißen Hintergrund braucht man optimalerweise eine

weiße Fläche und noch einen Blitz. Mehr nicht. Es wird gelegentlich mal behauptet, man bekommt einen Hintergrund weiß, indem man einfach das Modell/die Person ganz nah an den Hintergrund stellt. Ich zeige Euch hier, dass je nach Farbe des Hintergrunds (nicht jedes Weiß ist auch wirklich reinweiß) dieser eine Blitz nicht ausreicht.

Weißer Hintergrund in der Fotografie

 

 

Optimalerweise stellst Du zwischen der Person und dem Hintergrund einen Blitz, der die Wand aufhellt. Ich mache es so, dass ich diese Wand dann überbelichte, also den Blitz wesentlich stärker einstelle als es eigentlich erforderlich, um wirklich einen hellen und freundlichen Hintergrund zu bekommen. Aussehen kann das dann so:

 

Weißer Hintergrund durch zusätzlichen Blitz

 

 

Ich habe also die Einstellungen des Hauptlicht genauso gelassen, nur eben den zusätzlichen Blitz für die Überstrahlung des Hintergrunds eingesetzt.

 

 

 

 

 

Hinweise / Infos / Workshops / Newsletter

Wenn Du diesen Artikel interessant findest und Dich inspiriert hat, kannst Du mir helfen, indem Du Equipment über diesen Link bei Foto-Morgen bestellst. Danke :-)

Immer schnell Informiert über neue Beiträge und Workshops? Trage Dich doch in meinen Newsletter ein. Und keine Angst, mehr als zwei Newsletter im Monat gibt es nicht. Und wenn Du nicht mehr willst, ist die Austragung nur ein Klick weit.

Aktuelle Kurse findest Du in meinem Workshopprogramm.

 

 

 

 

 

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 16. April 2021

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://dein-fotokurs.de/

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.